Corona lässt uns als Familie enger zusammenrücken und sorgt dafür, dass wir häufiger ja und häufiger nein sagen müssen, als uns lieb ist. Wann sollten wir lieber nein als ja sagen? Wie sollten wir dieses Nein zum Ausdruck bringen, damit es wirkt, ohne Schaden anzurichten? Wie unterscheidet sich ein Nein innerhalb der Partnerschaft von einem Nein gegenüber unseren Kindern? Säuglinge können noch nicht nein sagen, oder doch? Und wie gehen wir selbst gut mit den Neins unserer Kinder und Partner*innen um? In dieser Folge dreht sich alles darum, warum das Nein in der Familie oft die schwierigste, aber auch die liebevollste aller Antworten ist.

Übrigens: Und hier gelangst Du zu einem passenden Blogartikel!

Viel Freude beim Anhören!

Danke fürs Teilen!

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>