Veränderung zulassen.

Achtsamkeit möglich machen.

Wir begleiten Eltern auf dem Weg von der Erziehung zur Beziehung

Durch Online-Coaching und Elternkurse.

Sorry, das alles bekommst Du von uns nicht:

Weder Erdbeertee noch Räucherstäbchen

Lieber Grüntee und frische Luft 🙂 Wir helfen Dir auf Basis von Achtsamkeit, Empathie und nüchternem Sachverstand. 

Keine schnelles zurück zum „Business as Usual“

Wir verraten Dir keine Erziehungstricks und -tipps, die Dir schnell zur einem „normalen“ Kind verhelfen sollen.

Keine Anleitung zum Perfekte-Eltern-Sein

Von uns erhältst Du keine Hilfestellung, um die perfekte Mama oder der perfekte Papa eines perfekten Kindes zu sein.

Unser Know-How für Deine Anliegen

Jasmin Zahedi

Jasmin Zahedi

Diplom-Pädagogin

  • *1984 in Mainz, verheiratet seit 2014, Mama seit 2017
  • Studium der Erziehungswissenschaften in Mainz und Lissabon (Diplom)
  • langjährige Erfahrung in der Entwicklung von Bildungs- und Beratungsangeboten
  • Langjährige Erfahrung in der Arbeit mit Familien und Kindern (u.a. Naturfreundejugend Hessen e.V., DRK Landesverband RLP e.V., Verband bina­tio­na­ler Familien und Partnerschaften, iaf e.V.)
  • Weiterbildung „Frühe Hilfen und frühe Interventionen im Kinderschutz“ des Landes Baden-Württemberg (i.A.) und diverse Fortbildungen im Bereich der früh­kind­li­chen Entwicklung:
    • Emotionelle Erste Hilfe (i.A.)
    • “Gesunder Babyschlaf” bei Lucia Cremer (Kinderkrankenschwester, „Qekk“)
    • Diverse Fortbildungsmodule der GfG – Gesellschaft für Geburtsvorbereitung
Michael Zahedi

Michael Zahedi

Familien- und Paartherapeut

  • *1981 in Limburg an der Lahn, verheiratet seit 2014, Papa seit 2017
  • Studium der Philosophie und Erziehungswissenschaften in Frankfurt am Main und Mexiko-Stadt (Staatsexamen)
  • zer­ti­fi­zier­ter Trainer und sys­te­mi­scher Coach
  • Zulassung als Heilpraktiker für Psychotherapie
  • mehr­jäh­rige Ausbildung in Gewaltfreier Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg
  • mehr­jäh­rige Familientherapie-Ausbildung am Deutsch-Dänischen Institut für Familientherapie und Beratung
  • Masterstudiengang Musiktherapie an der Fachhochschule Frankfurt
  • zahl­rei­che hyp­nose­the­ra­peu­ti­sche Aus- und Weiterbildungen (Magdeburger Institut für kli­ni­sche Hypnose u.a.)
  • zahl­rei­che päd­ago­gi­sche Fort- und Weiterbildungen

Du möchtest wissen, wie wir ticken?

Bedürfnisorientierte Elternschaft

Blog-Artikel: Wie kann bedürfnisorientierte Elternschaft gelingen?

Wir erklären, was wir unter dem Konzept der Bedürfnisorientierung verstehen und Räumen mit den gängigen Vorurteilen und Missverständnissen auf.

Familie in Beziehung

Podcast-Episode: Warum kooperiert mein Kind nicht?

Der dänische Familientherapeut Jesper Juul ist für seine These bekannt, dass Kinder immer kooperieren wollen. Wir teilen diese Ansicht. In dieser Podcastfolge erklären, wir, was es mit dem Begriff der Kooperation auf sich hat und wieso so häufig der Eindruck entsteht, Kinder würden überhaupt nicht kooperieren. 

Integrität

Blog-Artikel: So stärkst Du aktiv die Integrität Deines Kindes

Integrität ist ein grundlegendes Gefühl der Ganzheit, des In-Ordnung-Seins und der Verbundenheit. Die Integrität von Kindern ein zartes Pflänzchen, dass von uns gehegt und gepflegt werden möchte ...

Was uns antreibt

Hi,

ich bin Jasmin

In mei­nen Kursen und Beratungen gebe ich Dir das nötige Know-How, damit Du mit Zuversicht und Gelassenheit durch die Zeit der Schwangerschaft und der ers­ten Monate mit Eurem Baby gehen kannst. Deine Sorgen sol­len einen Raum erhal­ten und Deine Fragen kom­pe­tente Antworten!


Bereits wäh­rend mei­nes Studiums habe ich mich inten­siv mit der Entwicklungspsychologie des Säuglings und Kleinkindes sowie mit Familiendynamik und sys­te­mi­scher Beratung aus­ein­an­der­ge­setzt. Beruflich hat es mich anschlie­ßend vor allem in Richtung der poli­ti­schen Bildung und Aufklärungsarbeit sowie zum Empowerment mar­gi­na­li­sier­ter Gesellschaftsgruppen gezo­gen.

Mit der Geburt unseres Sohnes konnte ich auf die ent­wick­lungs­psy­cho­lo­gi­schen Kenntnisse aus mei­ner Studienzeit zurück­grei­fen und diese noch erwei­tern. So konnte ich selbst erfah­ren, wie gut es ist, über die Signale und typi­schen Verhaltensweisen eines Säuglings infor­miert zu sein. Der Alltag mit Baby hält viele Überraschungen und Herausforderungen bereit. Wie hilf­reich ist es da, auf einen Baukasten an Wissen und Handlungsmöglichkeiten zurück­grei­fen zu kön­nen!

Das erwartet Dich
Wenn Du gut vor­be­rei­tet bist, wird sich bei Dir ein Gefühl der Sicherheit ein­stel­len. Du kannst Dich ganz auf Deine Vorfreude kon­zen­trie­ren – und die­ses gute Gefühl kannst Du gleich an Euer Baby wei­ter­ge­ben.


Mit mei­nen Kursen und Informationsangeboten möchte ich Dich als Elternteil in Deiner Feinfühligkeit und elter­li­chen Intuition stär­ken. Mit dem nöti­gen Know-How kannst Du Dir ein sta­bi­les Fundament auf­bauen, auf dem gemein­sa­mes Wachstum gedeiht. Ich möchte Missverständnissen zwi­schen Dir und Deinem Baby vor­beu­gen. Ich vermittle Dir die Grundlagen einer siche­ren Bindung – und damit die Voraussetzung, dass sich Dein Kind zu einer psy­chisch gesun­den, star­ken Persönlichkeit ent­wi­ckeln wird. Ich möchte Dich zu einem bindungs- und bezie­hungs­ori­en­tier­ten Weg in die Elternschaft ermu­ti­gen; Dich darin bestär­ken, die Nähe und Geborgenheit, die Du Deinem Kind schenkst, auch selbst genie­ßen zu kön­nen.

Jasmin

Hi,

ich bin Michael

Wenn Euer Haussegen schief hängt, bist Du bei mir herz­lich will­kom­men. Ich ver­helfe Familien und Paaren zu einer lie­be­vol­len und zugleich kla­ren Sprache, zu einer bes­se­ren Wahrnehmung ihrer Dynamiken und dazu, sich gemein­sam neu auf den Weg zu machen. Der Fokus mei­ner Arbeit liegt auf dem Hier und Jetzt. Gemeinsam nut­zen wir Deine ver­bor­ge­nen Ressourcen und fin­den Lösungen.


Als stu­dier­ter Gymnasiallehrer für Philosophie, Ethik und Darstellendes Spiel habe ich an unter­schied­lichs­ten Schulformen und mit allen Altersstufen gear­bei­tet, zeit­weise auch als Pädagogischer Leiter. Ich liebe es, mich fort­wäh­rend wei­ter­zu­bil­den und immer wie­der Neues zu ler­nen. So haben sich zu den unzäh­li­gen päd­ago­gi­schen Weiterbildungen auch meh­rere the­ra­peu­ti­sche Ausbildungen gesellt. Am inten­sivs­ten haben mich meine fami­li­en­the­ra­peu­ti­sche Ausbildung und die Beschäftigung mit dem däni­schen Familientherapeuten Jesper Juul geprägt. Im Zusammenhang mit der Geburt unse­res Sohnes wurde für mich immer kla­rer: Ich will mein Wissen und meine Erfahrungen dazu nut­zen, Familien und Paare auf der Suche nach Gemeinschaft und per­sön­li­chem Wachstum zu unter­stüt­zen. Ich freue mich dar­auf, auch Euch zu einem glück­li­chen und ent­spann­ten Miteinander zu ver­hel­fen.

Das erwartet Dich
Ich arbeite nach dem erleb­nis­ori­en­tier­ten Ansatz von Walter Kempler, der durch Jesper Juul auf­ge­grif­fen und wei­ter­ent­wi­ckelt wurde. „Erlebnisorientiert“ bedeu­tet, dass Du in den Sitzungen die Möglichkeit hast, in einer siche­ren Umgebung neue Perspektiven ein­zu­neh­men und alter­na­tive Handlungsspielräume zu erle­ben. Ich bringe mich mit mei­ner gan­zen Persönlichkeit ein und richte mein beson­de­res Augenmerk auf das aktu­elle Erleben. Gemeinsam legen wir den Schwerpunkt auf aner­ken­nende, authen­ti­sche Beziehungen. Ich ver­ste­cke mich nicht hin­ter Techniken und Methoden. Im Mittelpunkt mei­ner Arbeit steht Ihr mit Euren Wünschen, Interaktionen und Ressourcen!

Michael
>