fbpx

FiB 005: Mit gutem Gewissen nein sagen

Corona lässt uns als Familie enger zusam­men­rü­cken und sorgt dafür, dass wir häu­fi­ger ja und häu­fi­ger nein sagen müs­sen, als uns lieb ist. Wann soll­ten wir lie­ber nein als ja sagen? Wie soll­ten wir die­ses Nein zum Ausdruck brin­gen, damit es wirkt, ohne Schaden anzu­rich­ten? Wie unter­schei­det sich ein Nein inner­halb der Partnerschaft von einem Nein gegen­über unse­ren Kindern? Säuglinge kön­nen noch nicht nein sagen, oder doch? Und wie gehen wir selbst gut mit den Neins unse­rer Kinder und Partner*innen um? In die­ser Folge dreht sich alles darum, warum das Nein in der Familie oft die schwie­rigste, aber auch die lie­be­vollste aller Antworten ist.

Viel Freude beim Anhören!

Und hier gelangst Du zum dazu­ge­hö­ri­gen Blogartikel!

>